Video Türsprechanlage

Video Türsprechanlage – Sicherheit für Haus und Wohnung

Es hat geklingelt. Eigentlich erwarten Sie gar keinen Besuch, daher fragen Sie sich, wer das wohl sein kann. Vielleicht ein Paketbote oder ein Nachbar, der Hilfe benötigt? In der heutigen Zeit möchte niemand einfach die Tür öffnen ohne zu wissen, wer davor steht. Auch Sie wollen sichergehen, dass Sie keine böse Überraschung erleben. Mit Hilfe der Türsprechanlage fragen Sie nach, wer denn da ist. Eigentlich sind Türsprechanlagen eine gute Einrichtung. Damit ist es möglich, vom Inneren des Hauses oder der Wohnung aus mit demjenigen zu kommunizieren, der bei Ihnen geklingelt hat. Eine Türsprechanlage überträgt die Sprache durch elektrische Signale, das Funktionsprinzip ist ähnlich wie bei einem Telefon. Oft sehen die Anlagen auch ähnlich aus. Der äußere Teil dieser Anlage besteht für gewöhnlich aus einer Freisprecheinrichtung, die ohne Hörer funktioniert. Vandalismus hat so keine Chance. Auf der Gegenseite im Haus kommt oft ein Telefon zum Einsatz, aber auch auf dieser Seite kann eine Freisprecheinrichtung genutzt werden.

Neu gebaute Häuser sind heute schon fast standardmäßig mit einer Sprechanlage ausgestattet. Sie funktionieren oft per Kabel, es ist aber auch möglich, das Signal per Funk zu übertragen. Diese Variante wird oft eingesetzt, wenn die Türsprechanlage nachträglich eingebaut wird. So können zusätzliche Baumaßnahmen für das Verlegen der Kabel entfallen. Für den Einbau einer SECTRA Videosprechanlage nutzen wir auch bereits vorhandene Kabel der Türsprechanlage. Türsprechanlagen, auch bekannt als Gegenansprechanlagen, kommen aber nicht nur im Privatbereich zum Einsatz, auch viele Firmen setzen auf diese Einrichtung. Allerdings haben einfache Türsprechanlagen einen großen Nachteil: Sie können den Besucher nur hören, aber nicht sehen. Wer sich Zutritt zu Ihrer Wohnung verschaffen möchte, arbeitet oft mit vielen Tricks. Dazu gehört auch, sich für jemand anderen auszugeben. Meistens für eine Person, der Sie bedenkenlos die Tür öffnen würden, beispielsweise dem Paketboten, der etwas für den Nachbarn abgeben möchte. Sie können es nicht nachprüfen, weil Sie den Menschen nicht sehen können. Daher bieten reguläre Türsprechanlagen auch nur eine bedingte Sicherheit.

Erhöhte Sicherheit mit einer Video-Türsprechanlage

Eine Video Türsprechanlage bietet den großen Vorteil, dass Sie den Besucher nicht nur hören, sondern dank Videoüberwachung auch sehen können. Wenn Sie feststellen, dass nicht derjenige vor der Tür steht, für den er sich ausgibt, öffnen Sie die Tür einfach nicht. Viele Häuser und Wohnungen werden heute bereits mit dieser Technik ausgestattet. Eine Video-Türsprechanlage bietet einen sehr großen Vorteil: Sie können gleich auf dem Display sehen, wer vor Ihrer Tür steht. Sie können sich den Besucher zunächst genau anschauen. Wenn Ihnen der Mensch unbekannt ist, oder eher suspekt aussieht, reagieren Sie einfach gar nicht auf das Klingeln. Hartnäckige Vertreter oder aufdringliche Zeitungsverkäufer sind oft auf den ersten Blick erkennbar. Weisen Sie diese Menschen einfach ab, oder ignorieren Sie sie.

Video Türsprechanlage

Die Möglichkeiten einer SECTRA Video-Türsprechanlage

Eine SECTRA Video Türsprechanlage ermöglicht die sofortige optische Identifizierung einer Person, die vor der Tür steht. Sie ist sowohl für Einfamilienhäuser als auch für Mehrfamilienhäuser eine optimale Sicherheitslösung. Direkt beim Klingeln kann ein Schnappschuss oder eine Videosequenz erstellt werden. Herkömmliche Anlagen bieten Kameras mit einem Erfassungswinkel von ca. 100°. SECTRA Video Türsprechanlagen verfügen dagegen über eine integrierte 160° Kamera. Es ist möglich, zusätzliche Kameras mit einer 4K-Auflösung zu integrieren. Sie sehen also Ihre Besucher in gestochen scharfer 4K-Qualität. Das ist sehr nützlich, wenn der Besucher gemerkt hat, dass er sichtbar ist, und sich versteckt oder die Kamera bedeckt. So können Sie ihn trotzdem sehen. Es ist sogar möglich, per App mit demjenigen zu kommunizieren, der vor der Tür steht. Jeder Haushalt kann mehrere Smartphones aufschalten. So können Sie sogar mit Ihren Besuchern kommunizieren, wenn Sie gar nicht zu Hause sind. Das ist beispielsweise sehr praktisch, wenn der Paketbote unerwartet vor der Tür steht. Teilen Sie ihm mit, wo er das Paket abgeben kann, und ersparen Sie sich die Abholung. Viele weitere Möglichkeiten wie die Fingerprint- oder Chiptagöffnung oder ein Touch-Innenbedienteil ermöglichen die bequeme Bedienung der SECTRA Video Türsprechanlage.