VIDEOÜBERWACHUNG

DIE SECTRA-HD-VIDEOÜBERWACHUNG

Die SECTRA-HD-Videoüberwachung basiert auf einer 4-Megapixel-Technologie und leistet damit im Vergleich zu anderen Systemen deutlich hochwertigere Bilder.
So werden die Überwachungsbilder mit Full-HD-Auflösung von 2688×1520 Pixel und zwischen 30 und 60 fps übertragen. Die moderne Technik über Video-Analog-HD belastet – trotz Video-IP-System – das Netzwerk deutlich weniger und sorgt so beispielsweise nicht für eine lästige Verlangsamung der Internetleistung.

Unser System bietet effizienten Schutz und einen guten Überblick auch über größere Areale. Kommt es zu einem Schaden, so kann das Material beispielsweise in einem Gerichtsverfahren als Beweis herangezogen werden. Die Technik kommt meist in Produktionshallen, Supermärkten, Juwelieren und Tankstellen zum Einsatz. Doch auch im Privatbereich wird diese Überwachungsmethode immer beliebter. Das liegt vor allem an einem guten Preis/Leistungsverhältnis. Oft wird eine Videoüberwachung als Ergänzung zu anderen Alarmsystemen genutzt.

Fakten

  • Intelligente Videoaufnahme inkl. Datenüberschreibung bei Nichtbewegung
  • Gerichtsverwertbare Videoaufzeichnung
  • Einfache Bedienung
  • Jederzeit erweiterbar
  • Tag & Nachtfunktion
  • Zugriff auf das Videosystem über Smartphone/Tablet und PC (bei
  • vorhandenem Internetanschluss)
  • Geringe Netzwerkbelastung
  • Keine zusätzlichen Kosten die nachträglich in Rechnung gestellt werden